< "Ricks Café“ war in Tanger
24.03.2020 12:23 Alter: 71 days
Kategorie: Mystery

Eines Nachts in der Metro


Adobe Stock Media

Es war etwa um 23:50, die Metro war voll besetzt, als auf einem Bahnhof ein seltsamer Mann in den Waggon einstieg. Sobald sich die Türen hinter ihm geschlossen hatten, veränderte sich der Ausdruck seines Gesichts. Er begann sich die Passagiere mit ernster Miene anzuschauen.

 

„Entschuldigen Sie, sind Sie 20 Jahre alt?“, fragte er einen jungen Mann.

 

„Ja, aber woher wissen Sie das?“, antwortete der überrascht, doch der Fremde beachtete ihn nicht länger und ging zum nächsten Fahrgast.

 

„Sind Sie 45 Jahre alt?“, fragte er ihn. „Ja, aber..“

 

Er fragte seinen Sitznachbarn: „Sie sind 62?“ „Woher wissen Sie das?“

 

Der Mann erriet das Alter sämtlicher Passagiere korrekt. Er schien das Lebensalter genau erkennen zu können, wenn er nur jemandem ins Gesicht sah.

 

„Sie sind 50?“, fragte er eine Frau. „Das stimmt, aber schon in fünf Minuten werde ich 51 sein.“

 

„Es ist unglaublich.“, sagte der junge Mann, „Sie haben das Alter eines jeden von uns genau erraten.“

 

Da wandte er sich zu ihm zurück. „Um die Wahrheit zu sagen, das kann ich gar nicht. Aber ich sehe jedem Menschen genau an, wie viele Jahre er leben wird.“

 

Der Zug raste währenddessen weiter durch den Tunnel…

 

Quelle: Matrix3000 Band 114

 

Matrix3000 Band 114 als E-Paper-Download