< Die Prinzipien der ersten Ursache
25.03.2021 10:47 Alter: 18 days
Kategorie: Gesundheit
Von: Thomas Klie / Andreas Krahl

Systemrelevant


Adobe Stock Media

Hinter den Kulissen der Pflege

 

Die Coronakrise hat gezeigt, dass der Beruf des Krankenpflegers als systemrelevant anzusehen ist. Verfügbare Intensivbetten stehen oft leer, weil es an qualifiziertem Pflegepersonal mangelt. Insbesondere, weil aufgrund von Quarantänebestimmungen viele ausländische Arbeitskräfte fortfallen. Um dem Pflegenotstand abzuhelfen, muss der Beruf attraktiver gemacht werden. Wie lange noch müssen Krankenpfleger hinter Ärzten und klassischen Krankenschwestern in der „dritten Reihe“ stehen? Insider berichten.

 

Dieser Artikel basiert auf Aussagen im Buch "Systemrelevant" von Maximiliane Schaffrath.

 

Leseprobe

 

Voller Artikel in Matrix3000 Band 118

 

Matrix3000 Band 118 als E-Paper-Download