< Wie man die Homeland Security auf sich aufmerksam macht
28.06.2012 04:45 Alter: 10 yrs
Kategorie: Politik

IWF-Chefin zahlt keine Steuern


Christine Lagarde

Ein Interview für die britische Tageszeitung The Guardian hat sich für die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWS), Christine Lagarde, als Bumerang erwiesen. Sie hatte gesagt, sie hätte mehr Mitgefühl für Kinder im Niger, die sich zu dritt einen Platz in einer Schule teilen müssen, als für die Griechen, die endlich Steuern zahlen sollten, um sich aus ihrer Misere zu befreien.

Dies nahmen die Journalisten des Guardian zum Anlass für eine Recherche, wie viel Steuern Madame Lagarde eigentlich bezahlt. Wie sich herausstellte, ist dies eine „runde Summe“: 0 Euro und 0 Cent. Da sie für eine internationale Organisation arbeitet, ist Lagarde von der Versteuerung ihres Einkommens befreit.

Immerhin verdient sie fürstliche 467.940 Dollar plus 83.760 Dollar Spesenpauschale pro Jahr und damit mehr als der US-Präsident (der übrigens Einkommensteuer zahlen muss).

Quelle: Matrix3000 Band 70