< Nobelpreisträger: „Klimawandel ist neue Religion“
27.10.2011 23:28 Alter: 10 yrs
Kategorie: Politik

Saudi-Arabien führt Frauenwahlrecht ein


König Abdullah von Saudi-Arabien hat im September 2011 angekündigt, er würde den Frauen in seinem Land das Wahlrecht einräumen sowie das Recht, bei Kommunalwahlen zu kandidieren. Kommunalwahlen sind die einzigen öffentlichen Wahlen, die in dem ultrakonservativen Land abgehalten werden. Ferner kündigte der Monarch an, Frauen dürften in Zukunft auch an der Schura, einer islamischen Ratsversammlung, teilnehmen. Im streng nach der islamischen Scharia regierten Königreich Saudi- Arabien sind Frauenrechte in zahlreichen Lebensbereichen noch ein Fremdwort. So dürfen Frauen nicht allein Auto fahren und ohne Genehmigung ihres Ehemannes das Land nicht verlassen.

Quelle: Matrix3000 Band 66