< Fukushima verseucht weiterhin den Pazifik
25.04.2013 22:45 Alter: 8 yrs
Kategorie: Politik

Besonders ungerechte Vermögensverteilung in Deutschland


Was sich lange Zeit bereits andeutete, wurde jetzt im Rahmen einer Bundesbankstudie bestätigt. In Deutschland ist das Barvermögen in der Bevölkerung wesentlich ungerechter verteilt als in anderen europäischen Ländern. Der Durchschnittswert liegt um ca. 15 % niedriger als in Frankreich. Im Vergleich zu Spanien sind es sogar 46 %. Noch ungünstiger fällt der Vergleich aus, wenn man anstelle des arithmetischen Mittelwertes den sogenannten Medianwert heranzieht. Er markiert die Mittellinie zwischen reichen und ärmeren Bürgern. Der Vermögens- Median liegt in Österreich um fast 50 %, in Frankreich um 120 %, in Italien um rund 210 % und in Spanien sogar um fast 250 % höher als in Deutschland. Das bedeutet, dass die wenigen Reichen in Deutschland vergleichsweise wesentlich reicher sind als in anderen Ländern, verglichen mit der Mehrheit der Bevölkerung.

Quelle: Matrix3000 Band 75