< Europa in Gefahr
22.12.2016 09:58 Alter: 6 yrs
Kategorie: Spiritualität
Von: Ralf Lehnert

Positives Denken ... doch kein „alter Hut“?


Die universell gültigen hermetischen Gesetze betonen, dass die materielle Realität von geistigen Vorstellungen geformt wird.

Ein neues Buch der deutsch-amerikanischen Psychologieprofessorin Gabriele Oettingen war für mich Anlass, mich dem alten Hut des Positiven Denkens allseitig zu widmen. Sie hat nämlich zwanzig Jahre lang das „Positive Denken“ mittels zahlreicher Studien untersucht und belegt nun wissenschaftlich: Es funktioniert nicht. Das ist beileibe keine sensationelle Erkenntnis, allerdings hat sie gleichzeitig herausgefunden, was dem „Positiven Denken“ fehlt, damit es doch funktioniert. Aber der Reihe nach.

Leseprobe

Vollständiger Artikel in Matrix3000 Band 97

Matrix3000 Band 97 als E-Paper-Download