03/28/2013 11:46

Sonnenbäder können Krebs vorbeugen

Category: Gesundheit

Dass Sonnenlicht für unser seelisches Wohlbefinden wichtig sein kann, ist allgemein bekannt. Gleichzeitig warnen Ärzte seit Jahren davor, dass zu starke Bestrahlung des Körpers mit dem UV-Anteil des Sonnenlichts Krebserkrankungen, vor allem bösartige Melanome der Haut, hervorbringen kann. Nun gibt es jedoch Erkenntnisse, die die Wirkung des Sonnenlichts auch auf unseren Körper wieder etwas rehabilitieren. Eine Studie australischer Wissenschaftler zeigt, dass es generell falsch ist, Sonnenlicht als einseitig krebserzeugend zu verteufeln. Für manche Krebsarten, etwa der Speiseröhre, ergab sich, dass eine höhere Sonnenlichtdosis das Krebsrisiko sogar verringert. Vor allem auch die erhöhte Vitamin-D-Produktion des Körpers unter der Einwirkung des Sonnenlichts hat großen Einfl uss auf das Immunsystem und kann daher auch Krebserkrankungen vorzubeugen helfen. Bemerkenswert ist diese Studie vor allem auch, weil sie aus Australien kommt. Gerade in diesem Land wurden die erhöhten UV-Anteile des Sonnenlichts aufgrund des Ozonlochs in den letzten Jahren immer als besondere Gesundheitsgefahr gesehen.  

Quelle: Matrix3000 Sonderheft Gesundheit 2013