11/29/2012 09:19

Die Elfenschule

Category: Mystery
By: Grazyna Fosar / Franz Bludorf

Magnus Skarpheðinsson am Elfenfelsen in der Ogmúli-Straße in Reykjavik. Dieser Felsen war Anlass für den berühmten Hühnerstreik von Reykjavik.

„Ich glaube nicht an Elfen, aber…“

Reykjavik, Vegmúli-Straße Nr. 2. Ein ungewöhnliches Schild an einem Haus: „Elfenschule“. Doch nicht zarte Märchenwesen sollen hier ausgebildet werden. Es ist eine Schule für Menschen, die etwas lernen möchten über eine unsichtbare zweite Bevölkerung Islands: Elfen, Gnomen, Zwerge, verborgenes Volk. Viele Isländer, aber auch ausländische Touristen, haben das ungewöhnliche Lehrangebot der Schule bereits angenommen, die von einem gestandenen Wissenschaftler geleitet wird, dem Historiker Magnus Skarpheðinsson.

Da lachen ja die Hühner, werden Sie vielleicht jetzt spontan denken. Sehr richtig!

Der Eierkrieg

Wir schreiben den 14. Mai 1942. Der zweite Weltkrieg war in vollem Gange, doch in der Ogmúli-Straße 32 in Reykjavik fand, fernab vom Weltgeschehen, ein „Krieg“ anderer Art statt – ein regelrechter Eierkrieg!

Vollständigen Artikel lesen

Quelle: Matrix3000 Sonderheft Mystery-Welten 2012

Matrix3000 Sonderheft Mystery-Welten 2012 als E-Paper-Download