03/27/2008 12:00

Fettkiller Leptin - Durchbruch im Kampf gegen das Übergewicht!

Category: Gesundheit

Neue Hoffnung für Übergewichtige: US-Wissenschaftler haben jetzt nach jahrzehntelanger Forschung offenbar die erste wirklich funktionierende Fett-weg-Therapie entwickelt. Das neue Verfahren gegen überflüssige Pfunde basiert auf der Aktivierung des Hormons Leptin. Dieses körpereigene Protein ist bereits seit längerem als Hungerbremse bekannt. Es kann Fettzellen einen Impuls geben, ihre Energiereserven selbst zu verbrennen.

Forschern der University of Texas Southwestern Medical Center gelang es, die Gene für Leptin über ein Virus in die Leber zu schleusen und damit für eine starke Hormonproduktion zu sorgen. „Anschließend wandelt das Protein im Körper Fettzellen in Fettverbrennungsanlagen um“, wie Forschungsleiter Dr. Roger Unger mitteilte. Bislang verbrannte überflüssiges Fett nur dann, wenn dem Körper keine oder nur wenig Nahrung zugeführt wurde.

Leptin lässt dagegen das Fett schmelzen, obwohl weiter gegessen wird. Die Fett-weg-Therapie ohne den gefürchteten Jo-Jo-Effekt ist denkbar einfach: Übergewichtige trinken jeweils vor den Hauptmahlzeiten rund einen Viertelliter eines speziellen Vitalstoffdrinks – so rückt die Bikini-Figur näher.

Info: Leserservice,

email: office@remove-this.agentur-ruf.de, Tel:030-3956815

Quelle: Matrix3000 Sonderheft Gesundheit 2008