03/27/2008 12:25

Unfruchtbarkeit als Volkskrankheit?

Category: Gesundheit

In einem Beitrag im British Medical Journal warnen dänische Mediziner vor zu häufiger Anwendung von künstlicher Befruchtung. Natürlich kann auf diese Weise vielen Paaren zur Erfüllung eines Kinderwunsches geholfen werden. Doch die Wissenschaftler betonen, dass die Tatsache, dass diese Paare auf natürlichem Weg nicht zu einem Kind kamen, in der Regel durch einen genetischen Defekt ausgelöst wurde. Dieser würde dann auf das Kind vererbt und damit weitergetragen. In der Konsequenz könnte sich die Unfruchtbarkeit in der Bevölkerung zunehmend ausbreiten. Die Ursachen der Unfruchtbarkeit, die vor allem bei Männern auftritt, sind noch weitgehend ungeklärt. Neben genetischen Faktoren könnten auch Umweltgifte eine Rolle spielen sowie früher durchgemachte Chlamydia- Infektionen (z. B. Lungenentzündungen, Ornithose).  

Quelle: Matrix3000 Sonderheft Gesundheit 2008