03/27/2014 16:19

Papier aus Stroh schont die Wälder

Category: Ökologie

(newslichter.de) "50 Prozent der gefällten Bäume werden für die Papierproduktion benötigt. Papier aus Stroh ist eine auf allen Ebenen bessere Alternative, und 'New step Forward' ist es gelungen, diese jetzt in größerem Umfang zu produzieren. So ist das Papier bei Staples in den USA zu beziehen, und der kanadische Verlag Corporate Knights Magazine aus Toronto druckt jetzt als erster eine Zeitung auf Stroh-Papier. Mitgründer der Firma ist der bekannte Schauspieler Woody Harrelson, der sich schon länger für anderes Papier einsetzt. So sagte er dem Magazin Treehugger: 'Ich habe einen immens hohen Grad an Leidenschaft für den Wald. Deswegen ist es seit langem mein Traum gewesen, einmal Papier zu sehen, das nicht aus Holz gemacht wird. Es wäre äußerst sinnvoll, wenn Papier nicht aus einer Papiermühle kommen würde.' Jetzt ist er einen Schritt weiter. Toll."

Weitere Infos: stepforwardpaper.com

Quelle: Matrix3000 Sonderheft Gesundheit 2014