03/27/2014 21:17

NOMOPHOBIE - Eine neue Angstkrankheit

Category: Gesundheit

Laufen Sie ständig mit ihrem Telefon in der Hand? Werden Sie unruhig, wenn Sie kein Telefon in der Nähe haben? Haben Sie immer Angst, dass die Batterie in ihrem Handy leer sein könnte? Das könnte bedeuten, dass Sie Angst haben, sich von Ihrem Telefon zu trennen und dadurch den Kontakt mit anderen Menschen zu verlieren.

No-mobile-phone, kurz: Nomophobie, die neueste Art einer Phobie, ist seit etwa vier Jahren bekannt. YouGov hatte damals das UK Post Office in Großbritannien beauftragt, das Verhalten der Menschen, die ein Handy haben, zu untersuchen. Die britischen Psychologen schlagen schon seit längerer Zeit Alarm, dass immer mehr Menschen Angst haben, ohne Telefon aus dem Hause zu gehen oder den Apparat zu verlieren.

Aus neuesten Untersuchungen, die im Auftrag der Firma SecurEnvoy (eine Firma, die sich auf die Sicherheit mobiler Apparate spezialisiert hat) gemacht wurden, geht klar hervor, dass Nomophobie schon 66 % der untersuchten Personen betrifft.

Meistens leiden junge Leute darunter. 77 % in der Altersgruppe zwischen 18-24 Jahren sind betroffen. Bei den 25-34jährigen sind es immerhin noch 68 %. 41 % der Befragten sagten aus, dass sie niemals das Telefon ausschalten.