10/27/2011 11:19

Außerirdischer Schmuck

Category: Wissen

Tragen Sie auch gerne Goldschmuck? Wenn ja, so tragen Sie nach neuesten Erkenntnissen mit hoher Wahrscheinlichkeit außerirdische Artefakte am Körper. Wie Wissenschaftler jetzt herausgefunden haben, stammen sämtliche Edelmetalle, die heutzutage an der Erdoberfläche oder in Bergwerken gefunden werden, insbesondere auch alles dem Menschen verfügbare Gold, nicht von der Erde, sondern aus dem Weltraum!

Natürlich enthielt auch das Material der jungen Erde zur Zeit ihrer Entstehung Schwermetalle. Doch während sich aus dem Rohmaterial die Ur-Erde formte, ordneten sich die vorhandenen Elemente nach Gewicht, und das heißt, dass alle schweren Edelmetalle nach innen gezogen wurden und sich daher heute – für uns Menschen unerreichbar – innerhalb des geschmolzenen bzw. des festen metallischen Erdkerns befinden. Insofern dürften wir eigentlich heute gar kein Gold besitzen. In den ersten Milliarden Jahren nach Entstehung der Erde jedoch war der junge Planet einem reichhaltigen Bombardement durch Meteore, Asteroiden und andere massive Himmelskörper ausgesetzt. Diese enthielten auch Edelmetalle, die sich dann nach dem Impakt nahe der Erdoberfläche anreicherten. Sie bilden die Quelle allen Goldes, Silbers und anderer edler Metalle, die heute noch auf der Erde gefunden werden können.

Quelle: Matrix3000 Band 66