12/20/2012 00:05

Smart ist das neue Sexy

Category: Wissen
By: Grazyna Fosar

Albert Einstein

Die exzentrische Welt der Nerds und Wissenschaftsgenies.

Ein neuer Trend ist auf dem Vormarsch. Er heißt „Smart sein“. Bücherregale voller Bücher sind nicht mehr so selten wie noch vor einigen Jahren, und auch der elektronische Wissensaustausch kann vernünftige Resultate bringen. Der Hauptslogan der US-Comedyserie „The Big Bang Theory“ macht es noch deutlicher: „Smart ist das neue Sexy“. Nicht nur Nerds sind in Mode gekommen, auch ihre Accessoires, ihre Art des Denkens und teilweise auch etwas von ihrem Lebensstil. Falls Sie noch nicht wissen, was ein Nerd ist – nach dem Lesen dieses Artikels werden Sie vielleicht mehr darüber wissen, als Ihnen lieb ist!

Natürlich bedeutet „smart sein“ noch lange keine Genialität, aber es stimmt ausgesprochen optimistisch, dass Wissen … jetzt wieder nicht mehr schadet, wie es lange Zeit während der letzten ca. 20 Jahre zu beobachten war. Intelligenz wurde zur neuesten erogenen Zone.

Je mehr Menschen versuchen, sich dem Stil „smart zu sein“ anzupassen, desto mehr gibt sich die Wissenschaft Mühe, den Begriff Genialität zu untersuchen und zu begreifen. Wie es scheint – bis jetzt ohne Erfolg.

Es gibt Hypothesen, die mehrere Faktoren als Vorbedingungen für Genialität erwähnen. Zuerst wäre angeblich ein Chaos im Kopf unbedingt notwendig, auch ein gewisses Maß an kindlicher Offenheit für neue Lösungskonzepte, eine gute Fähigkeit zum Kombinieren, Neugier, Freiheit des Denkens, auch Möglichkeiten, um neue, scheinbar sinnlose Informationen in sinnvollen Zusammenhängen zu sehen.

Insbesondere Einstein (Nerds würden verlangen: „Etwas präziser: Albert“) verdanken wir das wunderbare Zitat: „Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit“.

Lesen Sie über die liebenswerten und skurrilen Marotten von Leonhard Euler, Albert Einstein, Charles Darwin, Edmond Halley, Isaac Newton, ebenso über Nerds unserer Tage wie Bill Gates, Linus Thorvalds oder Woody Allen.

Vollständigen Artikel lesen

Quelle: Matrix3000 Band 73

 

Matrix3000 Band 73 als E-Paper-Download