10/31/2014 12:12

Resilienz

Category: Gesundheit
By: Roland Rottenfußer

„Resilienz bedeutet die Fähigkeit, Druck, Stress und Traumatisierungen auszuhalten.“

Widerstand ist zweckmäßig

Ratgeberliteratur und Therapieszene haben sich darauf fokussiert, Glück und Erfolg herbeizuführen. Vielleicht noch stärker hängt ein gelungenes Leben aber davon ab, ob wir mit Unglück und Niederlagen fertig werden können. Denn ob verschuldet oder unverschuldet – solche Einbrüche bleiben keinem erspart. Eine noch relativ junge psychologische Richtung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bedingungen zu erforschen, unter denen Menschen solche Stehaufmännchen-Qualitäten entwickeln können. Resilienz ist, auf die kürzeste Formel gebracht, „die innere Widerstandskraft“ (Lilo Endriss). Eine Therapierichtung ist Resilienz eigentlich nicht, eher ein Stück Alltagsbewältigung, die Fähigkeit, das innere Gleichgewicht unter verschiedensten Lebensumständen zu bewahren oder wiederherzustellen. Heilung benötigen Kranke, Resilienz eigentlich alle Menschen.

Leseprobe

Vollständiger Artikel in Matrix3000 Band 84

Matrix3000 Band 84 als E-Paper-Download