04/28/2016 17:32

Reha nach Schlaganfall auch im Alter sinnvoll!

Category: Gesundheit

Moderne Neurorehabilitation ist in der Lage, zahlreiche Folgen eines Schlaganfalls nachhaltig zu beseitigen und den Betroffenen oft wieder ein weitgehend normales Leben zu ermöglichen. Jedoch werden diese Therapien meist nur jüngeren Menschen angeboten - aufgrund eines in Ärztekreisen verbreiteten Vorurteils, Ältere würden dadurch „überfordert“. Dies haben Wissenschaftler aus Meerbusch und Düsseldorf jetzt in einer Fachpublikation widerlegt und wurden dafür mit dem Forschungspreis der Fürst-Donnersmarck-Stiftung ausgezeichnet. Unabhängig vom Alter bringt jede Stunde mehr an Therapie ein Mehr an Erholung und ein Weniger an Pflegeabhängigkeit.

„Zu alt für Neurorehabilitation ist durch diese Arbeit als ein altersdiskriminierendes Vorurteil wissenschaftlich widerlegt“, erklärte Studienleiter Professor Knecht.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie

Quelle: Matrix3000 Band 93

Matrix3000 Band 93 als E-Paper-Download