06/30/2016 07:46

Der Mensch in der Welt der Frequenzen

Category: Wissen
By: Florian M. König

Sferics und Wetterfühligkeit

Auch wenn unsere inzwischen hochtechnisierte Lebensweise mit Computern, Mobiltelefonen, der (60-) 50-Hz-Stromversorgung mit allen bequemen Hilfsmitteln uns seit ca. 100 Jahren bereichert, besteht die Frage: Wo kommen wir her und was ist bzw. wie funktioniert unsere eigentlich evolutionär seit Jahrmillionen vorgegebene Erdatmosphäre als Strahlen-Milieu? In diesem Kontext ist nicht nur das fast konstante Erdmagnetfeld oder die Sonneneinstrahlung bzw. kosmische Strahlung von Interesse, sondern das, was sich als Urheber hinter der sich bereits herumgesprochenen Schumann-Resonanz befindet: Die Atmospherics oder Sferics. Was ist das und welchen Einfluss haben diese nach neuesten Erkenntnissen u.a. auf den Menschen als Lebewesen des Planeten Erde? Gibt es direkte Verbindungen zur Wetterfühligkeit, denn ca. 54 % aller Deutschen bezeichnen sich nach einer repräsentativen Studie von Prof. Dr. Peter Höppe („Prävalenz der Wetterfühligkeit“; 2002) als wetterfühlig – eigentlich ein Riesenthema.

Leseprobe

Vollständiger Artikel in Matrix3000 Band 94

Matrix3000 Band 94 als E-Paper-Download