08/24/2017 12:48

Unerklärte Unterwasser-Signale

Category: Wissen
By: Grazyna Fosar / Franz Bludorf

In unseren Ozeanen ist es keineswegs still. Die riesigen Wassermassen sind angefüllt mit den unterschiedlichsten Geräuschen. Viele stammen von Tieren – z. B. den Walen –, andere sind menschlichen Ursprungs, etwa von Schiffsmotoren. Hinzu kommen die Geräusche der Plattentektonik,von Erdbeben und unterseeischen Vulkanausbrüchen. Die US-Behörde für Ozeanographie und Atmosphärenforschung (NOAA) erforscht den„Klang des Meeres“ systematisch mit Hilfe eines Arrays von Hydrophonen, die sich entlang des Äquators quer über den Pazifik erstrecken.

Leseprobe

Matrix3000 Band 101 als E-Paper-Download