Matrix 3000 - NEUES DENKEN

Matrix 3000

Das Magazin für neues Denken

Was meinen wir damit? 

Ein Magazin machen, das Themen aufgreift, damit die Leser über etwas Neues nachdenken können?

Auch, aber es geht uns eigentlich darum, das Denken selber zu verändern, dass wir nicht nur etwas anderes denken, sondern dass wir anders denken, dass sich unser Denken verändert, also nicht nur das, WAS wir denke,n sondern auch die Art, WIE wir denken.

Sie werden in der Matrix 3000 Artikel finden, die Ihnen Informationen geben über Zustände, die so sind, dass man sie verändern sollte, aber wir rufen nicht dazu auf. Wir versuchen auch bei brennenden Themen, eine Distanz zu behalten und nicht so zu schreiben, dass Sie in einen Bann gezogen werden. Wir versuchen, die Freiheit der Leser zu würdigen und zu gewähren, einmal durch die Auswahl der Infos, hier suchen wir nach Informationen, die Sie sonst nicht ganz so leicht finden, aber auch durch die Art und Weise, wie wir schreiben. Die Artikel dürfen den Lesern nicht eine Meinung aufzwingen, weder sie durch einseitige Argumente erschlagen, noch durch einen brennenden Schreibstil Sie mitreißen. Mit dieser Art der Artikel geben wir ihnen etwas an die Hand, und es liegt an Ihren, wie Sie die Informationen verarbeiten. So verstehen wir unsere Arbeit.

  • Unsere Politikseiten sind meistens kontrovers.
  • Unsere Wissenschaftsseiten sind so, dass Sie staunen können und sie trotzdem gut verstehen.
  • Unsere Gesundheitsseiten sind sehr praxisorientiert und nutzbar.
  • Unsere Spiritualitätsseiten stellen Ihnen nicht den x-ten Guru mit seinen Heilsversprechen auf Erleuchtung vor, sondern helfen, dass man sich Fragen stellt und im besten aller Fälle über sich nachdenkt und dass man eine Frage findet, die einen ein Stück des Weges begleiten, denn:

Es ist nicht Not an Antworten, es ist eher Not an wirklichen Fragen.

Dies alles ist ein Weg. 

In der Art und Weise, wie ernst wir die "Freiheit" nehmen, nicht zuletzt die des Andersdenkenden, offenbart sich das Wesen der Matrix 3000 -  unabhängig vom einzelnen Artikel. Das ist das, was die Matrix ausmacht.


Bedenkliches

von Ulrich Heerd

“Nur aufzeigen, dass es Schwarz und Weiß gibt, ist zu wenig.
Dieses verflachte: “Es gibt kein Gut und Böse, alles ist Eins”, oder die ausschließliche Fokussierung nur auf das Helle, Lichte, auch dafür kann ein Magazin wie die Matrix 3000 nicht zur Verfügung stehen. (Mögen auch immer mehr selbsternannte Esoapostel das predigen) 
Aber auch die undifferenzierte Vermischung von Wahrheit und Lüge, wie es inzwischen gängige Kultur zu sein scheint, nein, an diesem Einheitsgrau will eine Matrix 3000 nicht mitwirken

Vielleicht ist “die andere Wange hinhalten” eine neue Logik.
Das freiwillig gegebene Opfer, etwas, das die Welt zusammenhält, während das System, das Opfer produziert, etwas ist, das es zu überwinden gilt.
Vielleicht ist das “Auge um Auge Prinzip” wirklich so angelegt, dass es immer mehr Einäugige und Blinde in der Welt gibt

Vielleicht sind die Arbeiter in Indien, als sie das Salzwerk besetzen wollten und sich niederschlagen ließen, eine ewig lange Kette von Menschen, einer nach dem anderen. ohne sich zu wehren, ein Meilenstein für ein anderes Denken.

Und das Spiel der Könige, das Schach, eine mögliche Antwort auf den Umgang der Gegensätze von Schwarz und Weiß.
Vielleicht verstehen wir die Gerechtigkeit und die Moral des Gleichnisses “der Bezahlung der Arbeiter im Weinberg” und können uns daran erfreuen, statt uns zu empören. Vielleicht lernen wir daraus, was es heißt, verantwortlich mit Geld und Macht umzugehen. Ja, vielleicht lassen sich aus diesem anderen Denken sogar politische Forderungen wie Mindestlohn und Grundeinkommen ableiten. Vielleicht läßt sich auch ein System denken das nicht auf Zinsen und Zinseszinsen aufgebaut ist.


Werbeblock in eigener Sache

Die Mischung der Themen aus Politik, Wissenschaft, Gesundheit, Spiritualität, Kultur und Gesellschaft ist das Eine, und das gemeinsame Bild, das wir pflegen, dass der Mensch das Wesen der Freiheit ist, das es zu schützen gilt, ist das Andere, was die Matrix3000 ausmacht. 

Nicht immer gelingt uns das. 

Und auch wir sind den Gesetzen des Marktes unterworfen, und auch wir haben uns nicht aus Zinsen und Zinseszinsfallen endgültig befreit, denn wir existieren in diesem System. Aber, und das ist unser Versprechen, das wir unseren Lesern geben: Wir arbeiten daran, dass wir ein gutes, informatives Magazin herausbringen, das das Ziel verfolgt, Freiheit und Unabhängigkeit zu erhalten und zu erringen. Dazu bedarf es aber auch der wachen Leser, die uns mit ihrem Abo ein Stück auf diesem Weg begleiten.

Die Matrix3000 kann man neben dem Euro auch mit dem Regio bezahlen. 

Unsere Abonnenten erhalten nicht nur die Matrix3000 immer druckfrisch, in der Regel, bevor sie im Handel erscheint, es werden auch keine Portokosten für den Abonnenten berechnet, und unsere Abonnenten erhalten immer wieder die Möglichkeit, Bücher mit leichten Lagerspuren erheblich günstiger zu erwerben. Getreu dem Motto "Bücher mit Ecken und Kanten für Menschen mit Ecken und Kanten"

Wir sind nicht nur auf Abonnenten angewiesen, auch auf immer mehr Verkaufsstellen, Kioske, Hotels, Gaststätten, Internetshops, Seminarhäuser, Buchhandlungen und andere Geschäfte und Verkaufsstellen. Hier gewähren wir interessante Konditionen und freuen uns, wenn Sie diese bei uns erfragen. 

Ein jeder, der unsere Arbeit gut und wichtig findet, der uns unterstützen mag, kann von seiner Homepage einen Link auf unsere Seite legen. 

Ein Satz wie:

"Ein besonders interessantes Magazin finden sie unter: www.matrix3000.de" 

würde uns helfen, nicht als Tropfen im Meer des Einheitsgraus des Internet geschluckt zu werden. Je mehr kleine Kerzen den Internetbesuchern den Weg zur Matrix3000 zeigen, desto mehr kann unsere Arbeit Früchte tragen.

Übrigens das Matrix3000-Abo (innerhalb Deutschlands nur 39,- EUR) ist ein wunderbares Geschenk für jemanden, den man sehr schätzt. Wir erreichen damit etwas mehr Unabhängigkeit, der Beschenkte bekommt sozusagen sechs Mal im Jahr einen lieben Gruß von Ihnen, und das Netz der besser informierten Menschen wächst und wird dichter. Dem manchmal auftretenden Gefühl, dass immer weniger Menschen noch einen Durchblick haben und immer mehr sich einschläfern und ablenken lassen, kann man mit einem Matrix 3000 Geschenk-Abo entgegentreten.